Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der vdek-Landesvertretung Bremen sowie gemeinsame Pressemitteilungen mit anderen Verbänden der gesetzlichen Krankenversicherung sowie weiteren Organisationen. Zu den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre gelangen Sie über das Menü.

>> Zur Übersicht aller Pressemitteilungen 2022

Aktuelle Pressemitteilungen

  1. 110 Jahre Verband der Ersatzkassen

    Bundesweit und in Bremen im Einsatz für die Versorgung

    Seit 110 Jahren gibt es den Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), seit 1990 sorgt die Bremer vdek-Landesvertretung dafür, dass die Versicherten der Ersatzkassen sowohl bundesweit als auch regional die beste Versorgung erhalten. » Lesen

  2. vdek-Basisdaten 2022

    Aktuelle Daten rund um das Gesundheitswesen liegen vor

    207.197 Patient:innen wurden im Jahr 2019 in den 5.110 Betten der 14 Bremer und Bremerhavener Krankenhäuser behandelt. Die Ärztedichte pro 100.000 Einwohner lag 2020 im Land Bremen bei 306,5 und damit bundesweit weiterhin an der Spitze. Die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen in der stationären Pflege lag zum 01. Januar 2022 bei durchschnittlich 2.154 Euro in Bremen... » Lesen

  3. Bewerbung für den vdek-Zukunftspreis 2022

    Gute Ideen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz gesucht

    „Gesundheitskompetenz stärken“ - das ist das Thema des Zukunftspreises 2022 des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Auch aus Bremen werden Ideen und Projekte gesucht, die die Menschen dabei unterstützen, (digitale) Gesundheitsangebote zu verstehen, Präventionsmaßnahmen zu nutzen oder Therapien einzuhalten. » Lesen

  4. Resilienz-Training in der Tagespflege

    "Wo bleibe ich als pflegender Angehöriger?"

    Wie erhalte ich meine eigene Gesundheit und Lebensfreude, wenn ich einen nahen Angehörigen pflege? Ein neuer Kurs für Pflegepersonen bietet die vacances Tagespflege in Bremen-Lesum und der vdek ab dem 09. März 2022 an. » Lesen

  5. Reformbedarf bei der Finanzierung

    Zuzahlungen in der Pflege steigen in Bremen weiter

    Auch in diesem Jahr müssen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen für die Unterbringung in Pflegeheimen tiefer in die Tasche greifen: Die Zuzahlungen für die stationäre Pflege in Bremen sind im Laufe eines Jahres von insgesamt 2026 Euro um 128 Euro auf 2154 Euro zum 01.01.2022 gestiegen. Im Bundesschnitt stiegen die Zuzahlungen um 111 Euro auf 2179 Euro » Lesen