Pressemitteilungen und Statements 2021

Datum Titel
  1. 14.09.2021
    Gesetzgeber verpflichtet private Pflegeunternehmen zu tariforientierter Entlohnung:

    Kranken- und Pflegekassen in Niedersachsen stehen zur Refinanzierung

  2. 09.09.2021
    Neuer Ansprechpartner:

    Edzard Schönrock ist Pressesprecher des vdek in Niedersachsen

  3. 15.07.2021
    Trotz rückläufiger Patientenzahlen während der Pandemie:

    Arzthonorare 2020 deutlich gestiegen

  4. 08.07.2021
    Pflegeheime in Niedersachsen

    Eigenanteil der Bewohner steigt auf monatlich 1.807 Euro

  5. 05.07.2021
    Krankenhäuser, Kommunen, Krankenkassen und Ärzteschaft warnen vor Finanzierungslücke in Milliardenhöhe

    „Land muss Fördermittel für Krankenhäuser deutlich erhöhen!“

  6. 29.06.2021
    Wechsel an der Spitze des Ersatzkassenverbandes in Niedersachsen

    Jörg Niemann geht nach 31 Jahren in den Ruhestand - Neuer Leiter der Landesvertretung wird Hanno Kummer

  7. 17.06.2021
    Vergütung der Corona-Impfungen

    Ersatzkassen rufen Kassenärztliche Vereinigung zur Mäßigung auf

  8. 07.05.2021
    Klinikum Wilhelmshaven

    "Schildbürgerstreich": Krankenhausneubau ohne Hubschrauberlandeplatz

  9. 19.04.2021
    Klinikneubau im Heidekreis

    Ersatzkassen begrüßen Ergebnis des Bürgerbegehrens

  10. 16.04.2021
    Gesundheitsregionen

    Gesundheitsregionen weiter auf Erfolgskurs – Neue Förderperiode 2021 hat begonnen

  11. 16.04.2021
    Corona

    Sozialministerium und Krankenkassen informieren Niedersächsinnen und Niedersachsen mit medizinischer Indikation und hoher Priorität über Impfberechtigung

  12. 18.03.2021
    Corona

    Alle gesetzlichen Krankenkassen informieren Versicherte mit Vorerkrankungen in Niedersachsen über Impfberechtigung

  13. 16.02.2021
    Pflegeheime

    Monatliche Belastung steigt in Niedersachsen auf 1.767 Euro

  14. 29.01.2021
    Programm zur Gesundheitsförderung

    Krankenkassen stellen zehn Millionen Euro für Landkreise und Städte in Niedersachsen bereit

  15. 15.01.2021
    Klinikneubau im Heidekreis

    "Streit um Standort gefährdet Riesenchance für bessere Versorgung"