Basisdaten der Krankenhäuser

Krankenhauspersonal vor den Operationssälen

Den größten Ausgabenblock für die gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) stellen auch in Sachsen-Anhalt die Leistungsausgaben der Krankenhäuser dar. Der Anteil von 2/5 an Gesamtausgaben von rund sechseinhalb Milliarden Euro entspricht in etwa 2,3 Milliarden Euro, mit denen die gesetzlichen Krankenkassen die stationäre Akutversorgung hierzulande finanzieren.

Landesbasisfallwert in Sachsen-Anhalt vereinbart

Der Landesbasisfallwert für 2021 konnte erneut auf dem Verhandlungweg vereinbart werden. Hier der aktuelle Stand in den Bundesländern und die Historie seiner Entwicklung ab 2005:

Zur Entwicklung (Folie 1) und Stand (3;4) des Landesbasisfallwertes in den Bundesländern und Sachsen-Anhalt  

Vorabauszug Krankenhäuser und Standorte

In Sachsen-Anhalt gibt es aktuell 47 Krankenhäuser mit insgesamt 76 Standorten bzw. Fachambulanzen. (siehe Seite 2ff)

Vorabauszug Mindestmengenprognose 2021

Im Rahmen der Auflistung der Mindestmengenprognosen für Sachsen-Anhalt sind 29 Krankenhäuser mit 34 Standorten vertreten. (vgl. S. 8ff)