Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen

Geschäftsmann hält eine vdek-Visitenkarte ins Bild

Als Interessenvertretung der Ersatzkassen beteiligt sich der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) aktiv an der Gestaltung der nationalen Gesundheitspolitik und begleitet die gesundheitspolitischen Entwicklungen in Europa. In Stellungnahmen und Positionspapieren formuliert der vdek seine gesundheits- und pflegepolitischen Vorstellungen und bringt sich aktiv in den politischen Gestaltungsprozess ein. Hier finden Sie weitere Positionen der Ersatzkassen auf Bundesebene.

Positionspapier 2020

Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen in Hamburg 2020

für die 22. Legislaturperiode der Hamburgischen Bürgerschaft

Deckblatt der gesundheitspolitischen Positionen 2017 der Ersatzkassen

Stand: 18.7.2017 Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen 2017

für die 19. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages

Deckblatt vdek-Positionspapier "Faire Wettbewerbsbedingungen schaffen"

Stand: 9.2.2017 "Faire Wettbewerbsbedingungen schaffen"

Vorschläge der Ersatzkassen für eine Weiterentwicklung des Morbi-RSA

Deckblatt Positionspapier des vdek: Für eine starke Selbstverwaltung

Stand: 9.12.2016 Für eine starke Selbstverwaltung

Resolution der Vertreterinnen und Vertreter der vdek-Selbstverwaltung beschlossen durch die Mitgliederversammlung

Weitere gesundheitspolitische Positionen des vdek finden Sie auf der Bundesseite des vdek.