Health Literacy

Was ist digitale Gesundheitskompetenz?

Gesundheitswesen und Technik

Damit Menschen verantwortungsvolle Entscheidungen für ihre Gesundheit treffen können, benötigen sie gut verständliche und seriöse Informationen. Nur so können sie selbstbestimmt ihre eigene Gesundheit erhalten oder fördern. Selbsthilfe kann hierbei eine wichtige Unterstützung sein. Die Ersatzkassen fördern mit Projekten und Angeboten die digitale Gesundheitskompetenz ihrer Versicherten. Das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) schafft die dazu nötigen Rahmenbedingungen.

Logo: „Gesund digital“

Fit für Apps und Internet

Unter diesem Motto steht das Angebot "Gesund digital", das die Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK anbieten. Die Plattform zur Stärkung der digitalen Gesundheitskompetenz richtet sich spezifisch an Versicherte, die über wenig Vorwissen zum Thema verfügen. Herzstück von "Gesund digital" ist neben gedruckten Informationen die Website gesund-digital.info, auf der Nutzerinnen und Nutzer ein Informations- und Lernangebot finden, das multimedial gestaltet ist. Die digitalen und analogen Hilfen sind gekennzeichnet durch eine einfache Informationsvermittlung in leicht verständlicher Sparache.

Dr. Claudia Lampert und das Logo von Gesund digital

Interview: "Wir müssen eine Brücke schlagen zum Alltag älterer Menschen"

Die Wissenschaftlerin Dr. Claudia Lampert beschäftigt sich schon seit längerem mit der Frage, wie die Kommunikation von Gesundheitsthemen verbessert werden kann. Im Interview berichtet sie, wie gute Gesundheitskommunikation aussieht und wie auch ältere Menschen erreicht werden können. Dr. Claudia Lampert ist Senior Researcher im Bereich Gesundheitskommunikation am Hamburger Leibniz-Institut für Medienforschung|Hans-Bredow-Institut. Ihre Expertise fließt in das vom Verband der Ersatzkassen initiierte Projekt „Gesund digital – Fit für Apps und Internet“ ein.  » Lesen

Senior woman and new technologies

Digitale Gesundheitskompetenz im Blickpunkt

Die Rolle der Gesundheitskompetenz, insbesondere im digitalen Bereich, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Hier finden Sie Informationen zu (digitaler) Gesundheitskompetenz, sowie zu gesetzlichen Regelungen und dem Engagement der Ersatzkassen zur Förderung der Gesundheitskompetenz.  » Lesen

Online-Fachforum Gesundheitskompetenz mit Kathrin Herbst

Online-Fachforum mit Preisverleihung

Wie filtere ich aus der Flut von Gesundheitsinformationen das heraus, was verlässlich ist? Wo finde ich bei chronischer Krankheit qualitätsgesichertes Wissen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Online-Fachforum "Gesundheitskompetenz und Selbsthilfe". Die Veranstaltung gibt es in voller Länge oder als Highlight-Video zum Nachschauen. » Lesen