Gesundheitspolitik - Gesetze und Positionen des vdek

Die Ersatzkassengemeinschaft setzt sich für den Erhalt und die Weiterentwicklung eines solidarischen Krankenversicherungssystems ein. Ihr oberstes Ziel ist es, den Versicherten auch zukünftig eine umfassende und hochwertige Gesundheitsversorgung zu gewährleisten, ohne dabei den Einzelnen finanziell zu überfordern.

Als Interessenvertretung der Ersatzkassen beteiligt sich der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) aktiv an der Gestaltung der nationalen Gesundheitspolitik und begleitet die gesundheitspolitischen Entwicklungen in Europa. In Stellungsnahmen und Positionspapieren formuliert der vdek seine gesundheits- und pflegepolitischen Vorstellungen und bringt sich aktiv in den politischen Gestaltungsprozess ein. Darüber hinaus bietet er mit seinen gesundheitspolitischen Veranstaltungen eine Dialogplattform für versorgungspolitisch relevante Fragestellungen der Zukunft.

  1. Ärztin im Wartezimmer mit Patienten

    Was ändert sich im Gesundheitswesen?

    Im Jahr 2019 werden Arbeitnehmer und Rentner bei ihren Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung deutlich entlastet. Aber es kommen im neuen Jahr auch zusätzliche Belastungen auf die Versicherten zu. » Lesen

Mehr zum Thema Gesundheitspolitik

Stand: 07.01.2019