Angebote zur Unterstützung im Alltag

Hier finden Sie allgemeine Informationen sowie Antragsunterlagen zur Zulassung von ambulanten Pflegediensten und sonstigen Leistungserbringern nach dem SGB XI zur Erbringung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag. Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Zulassungsverfahren.

Angebote zur Unterstützung im Alltag werden durch ambulante Pflegedienste gemäß § 45b Abs. 1 Satz 3 Nr. 3 SGB XI erbracht, die über eine Zulassung nach dem SGB XI verfügen. Seit dem 01.01.2017 sind alle zugelassenen ambulanten Pflegedienste berechtigt, Unterstützungsangebote zu erbringen.

Förderfähigkeit

Angebote zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45b Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 SGB XI sind nach niedersächsischem Landesrecht entsprechend § 45c SGB XI förderfähig. Allgemeine Informationen sowie Antragsunterlagen erhalten Sie beim zuständigen Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie sowie auf einer Seite der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.