Vor der Bundestagswahl: Neuer "September-Report" der vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg erschienen

Stuttgart, 30.08.2013 – Die Landsvertretung Baden-Württemberg des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) legt eine neue Ausgabe ihres Fachmagazins „ersatzkasse report.“ vor. Darin ……                                                                                      

  • nennen wir die zentralen Forderungen der Krankenkassen in Baden-Württemberg an die Politik.
  • informieren wir über unsere gesundheitspolitische Veranstaltung unter Beteiligung der Bundespolitik in Stuttgart. Thema war: „Gesundheitspolitik vor der Bundestagswahl: Qualitätswettbewerb im Gesundheitswesen – Ziele und Wege“.
  • berichten wir über die gute Marktposition der Ersatzkassen.
  • analysieren wir im Rahmen eines Faktenpapiers unsere Positionen zur Krankenhausversorgung in Baden-Württemberg und zeigen die Handlungsfelder im stationären Bereich.
  • informieren wir über die Informations- und Werbekampagne „Vom Fach – Für Menschen“ über die Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive der Altenpflege in Baden-Württemberg.
  • fordern wir einen leistungsstarken Rettungsdienst im Land.
  • berichten über die gesundheitspolitischen Gespräche zwischen der Politik und Ersatzkassengemeinschaft in Baden-Württemberg.
  • stellen mit Blick auf die Bundestagswahl die gemeinsamen gesundheitspolitischen Positionen des vdek vor.
  • werfen einen Blick zurück auf den Fachtag des Regionalen Knotens in Baden-Württemberg „Gesundheitsförderung sozial Benachteiligter“.                   

Den „ersatzkasse report.“ finden Sie unter: http://www.vdek.com/LVen/BAW.html

Kontakt

Frank Winkler
Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
Landesvertretung Baden-Württemberg

Tel.: 07 11 / 2 39 54 - 19
E-Mail: frank.winkler@vdek.com