SARS-CoV-2

Corona-Informationen

Corona-Viren und Lungenfunktion
Die Grafik zeigt eine vereinfachte Darstellung von Corona-Viren und einem menschlichen Körper.

Durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich die Lungenkrankheit COVID-19 seit Ende 2019 immer weiter aus. Seit im März 2020 die Weltgesundheitsorganisation den Ausbruch der Krankheit als Pandemie und das Robert-Koch-Institut das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland als "sehr hoch" eingestuft haben, sind umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Virenverbreitung erforderlich. Hiervon sind alle Lebensbereiche und besonders das Gesundheitswesen betroffen. Wir haben auf dieser Seite Informationen über Ausgleichszahlungen für Leistungsanbieter, zur Corona-Schutzimpfung, Dokumente zum Download für Leistungsanbieter in der Pflege sowie die wichtigsten FAQs und Pressemitteilungen zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des vdek auf Bundesebene.

Impfstoff SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen zur Corona-Impfung in Hamburg

Die Impfung gegen Covid-19 findet in Impfzentren statt, die von den Bundesländern an zentralen Orten eingerichtet werden. In Hamburg hat das große Impfzentrum in den Messehallen seinen Betrieb aufgenommen. Dort erhalten zunächst die  Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste den  Impfstoff.  Als nächstes sind die über 80-jährigen  Hamburger an der Reihe. » Lesen

Ambulante Pflege: Pflegerin mit älterer Patientin

Pflege: Corona-Regelungen und Dokumente

Durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ("Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2") breitet sich die Lungenkrankheit Covid-19 ("Corona virus disease 2019") immer weiter aus. Aktuelle Informationen und Regelungen der Kranken- und Pflegekassen für Hamburg finden Sie hier.