2014

Datum Titel
  1. 25.11.2014

    Ab 2015 nur doch die elektronische Gesundheitskarte (eGK)

  2. 07.11.2014

    Ersatzkassen sehen Herausforderung mit dem neuen Präventionsgesetz

  3. 24.10.2014

    Mit PEPP in die Zukunft

  4. 14.10.2014

    550.000 Euro für Thüringer Selbsthilfe

  5. 26.09.2014

    PEPP das Abrechnungsmodell der Zukunft

  6. 22.09.2014

    Thüringer spenden immer weniger Organe

  7. 05.09.2014

    Unterschätzte Gefahren

  8. 28.08.2014

    Blut-Engpässe vermeiden!

  9. 28.08.2014

    „Ärztescout“ startet am Universitätsklinikum Jena

  10. 12.08.2014

    Der vdek im Gespräch mit Thüringer Gesundheitspolitikern

  11. 07.08.2014

    500 Behandlungsfälle am Tag

  12. 17.07.2014

    Wer partizipiert – wer investiert – wer profitiert?

  13. 06.06.2014

    Hospizdienste mit 381.000 Euro durch Ersatzkassen gefördert

  14. 02.06.2014

    Der neue Webauftritt der vdek-Landesvertretung Thüringen mit mehr Service

  15. 28.05.2014

    Rauchen: Das unterschätzte Risiko

  16. 09.05.2014

    22,6 Millionen Euro zusätzlich für gute Pflege

  17. 30.04.2014

    Moderne Telemedizin hilft Schlaganfallpatienten

  18. 25.04.2014

    Die Ruhe weg.

  19. 02.04.2014

    Umdenken und bewusst umlenken

  20. 28.03.2014

    Freiwillige Vorsorge im Kampf gegen Brustkrebs

  21. 21.03.2014

    Thüringer liegen länger im Krankenhaus

  22. 13.02.2014

    Prüfung bundesweit zentralisiert

  23. 31.01.2014

    Statement zur Investitionsförderung der Krankenhäuser

  24. 21.01.2014

    Seit 1.1.2014: elektronische Gesundheitskarte (eGK)

  25. 16.01.2014

    54 Millionen Euro erhalten Thüringer Krankenhäuser zusätzlich

  26. 08.01.2014

    Nicht nur gesetzlich Versicherte sollten sich gut informieren

  27. 02.01.2014

    Krankenhäuser erhalten 2014 für Krankenpflegeausbildung über 22 Millionen Euro