Pressemitteilungen 2016

Datum Titel
  1. 20.12.2016

    Zeit der Besinnlichkeit und Zeit für gute Taten

  2. 15.12.2016

    Thüringer Kliniken erhalten 2017 von den Kassen 2,14 Milliarden Euro

  3. 26.11.2016

    Selbsthilfepreis der Ersatzkassen wird erstmals an vier Thüringer Selbsthilfegruppen vergeben

  4. 18.10.2016

    Schnelle Hilfe für den Pflegefall

  5. 19.09.2016

    Putzen, Putzen und nicht Schludern!

  6. 12.08.2016

    Neuer ersatzkasse report. erscheint

  7. 20.07.2016

    Hospizdienste in Thüringen erhalten zwei Millionen Euro

  8. 01.07.2016

    Endspurt für den Selbsthilfepreis der Ersatzkassen in Thüringen

  9. 22.06.2016

    Kleiner Zettel mit großer Bedeutung

  10. 20.05.2016

    Ersatzkassen stellen sich den Herausforderungen in Gesellschaften längeren Lebens

  11. 26.04.2016

    Ersatzkassen fordern Rechtsverordnung zur Strukturqualität an Thüringer Krankenhäusern ein

  12. 25.04.2016

    Notärztliche Versorgung in Thüringen gefährdet – Ärzte und Ersatzkassen fordern Klarstellung im Rettungsdienstgesetz

  13. 22.04.2016

    Erstmalig Selbsthilfepreis der Ersatzkassen in Thüringen

  14. 12.04.2016

    Organspendebereitschaft in Thüringen noch immer kritisch

  15. 11.04.2016

    Welche Krankenhausstandorte sind versorgungsnotwendig?

  16. 07.04.2016

    Landesrahmenvereinbarung für Prävention und Gesundheitsförderung in Thüringen unterzeichnet

  17. 14.03.2016

    Innovative Ideen und Best-Practice-Beispiele gesucht

  18. 26.02.2016

    Wie geht es weiter mit der Krankenhausfinanzierung im Freistaat Thüringen?

  19. 12.02.2016

    Erst jede fünfte Arztpraxis in Thüringen rollstuhlgerecht

  20. 29.01.2016

    Krankenkassenverbände fördern die Thüringer Selbsthilfe in 2015 mit 566.500 Euro

  21. 14.01.2016

    „Was kann Selbsthilfe?“ vdek-Fotowettbewerb

  22. 13.01.2016

    Thüringer liegen länger im Krankenhaus

  23. 08.01.2016

    Über zwei Milliarden Euro zur medizinischen Versorgung in Thüringer Krankenhäusern

  24. 04.01.2016

    Ausbildungsfinanzierung in der Krankenpflege auch in 2016 gesichert