Pressemitteilungen 2013

Datum Titel
  1. 17.12.2013

    Ersatzkassenverband fordert mehr Qualitätsorientierung an sächsischen Krankenhäusern

  2. 06.12.2013

    Sächsischer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2013 verliehen - Erster Preis geht an Verein zur Förderung diabetischer Kinder

  3. 26.11.2013

    Erste zusätzliche Praxissitze für Psychotherapeuten in Sachsen vergeben

  4. 15.11.2013

    Selbsthilfeförderung bis Ende Januar beantragen

  5. 08.10.2013

    Neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff zügig umsetzen

  6. 09.09.2013

    Hilfe für Schwerstkranke durch spezialisierte ambulante Palliativversorgung im südlichen Landkreis Görlitz

  7. 23.08.2013

    Niederlassung von Landärzten in Sachsen mit 880.000 Euro gefördert

  8. 26.07.2013

    Neues Regelwerk zur Selbsthilfeförderung ab 2014

  9. 19.07.2013

    Ehrenamtliche begleiten sterbenskranke Menschen

  10. 15.07.2013

    Ambulante Operationen an sächsischen Krankenhäusern in zehn Jahren vervierfacht

  11. 28.06.2013

    Krankenkassen erhöhen Förderung der ambulanten Hospizdienste

  12. 14.06.2013

    Sächsischer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2013 - Noch bis 31. Juli bewerben!

  13. 16.05.2013

    Einvernehmen zu neuer Bedarfsplanung hergestellt

  14. 15.05.2013

    Hilfe für Schwerstkranke durch spezialisierte ambulante Palliativversorgung im Landkreis Leipzig

  15. 22.04.2013

    Auch Erwachsene können gegen Masern geimpft werden

  16. 10.04.2013

    Sächsischer Selbsthilfepreis der Ersatzkassen 2013

  17. 21.03.2013

    Broschüre „Basisdaten des Gesundheitswesens“ bietet aktuelle Vergleiche

  18. 15.03.2013

    Training für Demenzkranke jetzt auch in der Tagespflege

  19. 27.02.2013

    159 Millionen Euro zusätzlich für sächsische Kliniken

  20. 07.02.2013

    Gut lachen: Zahngesundheit bei sächsischen Schülern weiter verbessert

  21. 23.01.2013

    vdek: Bald Normalität, was bislang Sonderfall war

  22. 14.01.2013

    Mammographie Screening

  23. 11.01.2013

    vdek: Ausweitung des Kartellrechts gefährdet erfolgreiche Programme der Gesundheitsversorgung