Onlinebewerbung

Hinweise zum Verfahren der Online-Bewerbung und zur Datenverarbeitung

Alle vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) im Rahmen von Bewerbungsverfahren erhobenen Daten unterliegen dem Schutz des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Der vdek erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen dieses Gesetzes.

Der Prozess für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen der Online-Bewerbung eingegebenen personenbezogenen Daten gestaltet sich wie folgt:

  • Sie geben Ihre persönlichen Daten auf unserer mit https verschlüsselten Internetseite ein.
  • Nach Abschluss der Dateneingabe und Klick auf "Bewerbung abschicken" werden Ihre Daten an unsere E-Mail-Adresse und eine entsprechende Bewerbersoftware in unserem Hause verschlüsselt versandt.
  • Auf der Internetseite verbleiben nach der Versendung keine personenbezogenen Daten.
  • Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen des Bewerbungsprozesses von uns selbst verarbeitet und gelangen nur den für die konkrete Stellenausschreibung zuständigen Mitarbeitern zur Kenntnis. Es erfolgt keine Einschaltung Dritter.
  • Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens und Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten gelöscht.

Wir bitten um Online-Bewerbungen

Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal. Anderweitig verschickte Unterlagen gelten als nicht eingegangen, es sei denn, wir erhalten die Unterlagen in Papierform. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen, die uns auf dem Postweg erreichen, aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweis: Das Bewerbungsformular wird nur angezeigt, wenn Sie diese Funktion in den Privatsphäre-Einstellungen zugelassen und ggf. Ihre Ad-Blocker, Script-Blocker und ähnliche Software deaktiviert haben.