Pressemitteilungen und Statements

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) und gemeinsame Pressemitteilungen der "Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene und anderen Organisationen".

  1. EPRD-Jahresbericht 2016 - Register entwickelt sich dynamisch, Ergebnisse gewinnen an Schärfe

    Pressemitteilung

    Mit mehr als 600 000 übermittelten Operationen ist das Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) auf dem besten Weg, das fallzahlenstärkste Register für künstliche Hüft- und Kniegelenke weltweit zu werden. Anhand der Registerdaten wurde beispielsweise erstmals untersucht, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk in den ersten beiden Jahren nach dem Ersteingriff gewechselt werden muss. » Lesen

  2. Gesund altern - Ersatzkassen verleihen vdek-Zukunftspreis

    Pressemitteilung

    Der erste Preis, dotiert mit 13.000 Euro, geht an das Projekt "Hand in Hand im Bördeland" der Generationenhilfe Börderegion e. V. (Hohenhameln in Niedersachsen). Den zweiten Preis teilen sich mit jeweils 3.500 Euro gleichberechtigt "Schrebergarten des Stadtdomizils Hamburg" und "SAM - Hilfe für suchtgefährdete alte Menschen" des Suchthilfezentrums der Stadtmission Nürnberg e. V. » Lesen

  3. Tag der Jugend 2017: Selbstverwaltungen der Krankenkassen stärken jugendmedizinische Versorgung

    Pressemitteilung

    Viele Jugendliche sind durch Stressbelastung und Bewegungsmangel in ihrer Gesundheit gefährdet. Welche Unterstützung brauchen sie, um gesund zu bleiben? Fragen wie diese müssen in der Selbstverwaltung immer wieder neu beantwortet werden. Im Herbst werden die Selbstverwalter der BARMER im Rahmen der Sozialwahl 2017 von den BARMER-Mitgliedern neu gewählt. » Lesen

  4. vdek und KHSB veröffentlichen Projekt-Broschüre zur Gesundheitsförderung für Menschen mit Behinderung

    Pressemitteilung Publikation

    Der vdek und die Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) haben im Rahmen des Projekts GESUND! eine Broschüre zur Gesundheitsförderung für Menschen mit Lernschwierigkeiten herausgegeben. Sie gibt Werkstätten für behinderte Menschen Materialien an die Hand, mit denen sie das gesundheitsfördernde Verhalten ihrer Beschäftigten mit Lernschwierigkeiten anregen können. » Lesen