Was ändert sich im Gesundheitswesen?

Die Masse der Änderungen im Gesundheitswesen ist schwer zu überblicken: Neue Regelungen treten in Kraft, bestehende Rechengrößen werden angepasst und neue Initiativen gestartet. Vielfach werden diese Änderungen bereits im Jahresverlauf relevant, für die meisten gilt jedoch der erste Januar als Stichtag. Jeweils zum Jahresende stellt der vdek daher eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen im Folgejahr zusammen. 

  1. Mann im hellblauen Hemd tippt auf grüne Checkbox, neben der

    Änderungen im Gesundheitswesen 2017

    2017 werden wesentliche Bestandteile des Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) wirksam, wodurch die Situation von demenzerkrankten Pflegebedürftigen erheblich verbessert wird. Zu den vielen Neuerungen gehört auch ein Gesetz zur Verbesserung der Hilfsmittelqualität und für ein besseres Entlassmanagement der Krankenhäuser. » Lesen

  2. In weißer Schrift steht 2014 auf blauem Grund

    Änderungen im Gesundheitswesen 2014

    Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, öffentliche Jahresabschlüsse der Kassen und eine zentrale Prüfstelle für Präventionskurse: Das ändert sich zum Jahreswechsel 2013/2014. » Lesen

Online-Angebote des vdek