EU-Gesundheitspolitik: Europa setzt den Rahmen

EU-Flagge vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel

Medizinprodukte, Arzneimittel, Datenschutz oder Behandlungen im Ausland: Die europäische Gesetzgebung bestimmt in vielen Bereichen den Rahmen, in dem die Gesundheitssysteme Leistungen für ihre Bürger bereitstellen können. Aus diesem Grund setzt sich der vdek auch in Brüssel für die Sicherheit und eine gute Versorgung der Patienten ein. Als Mitglied in der Association Internationale de la Mutualité steht der Verband gemeinsam mit Partnern aus ganz Europa für eine solidarische Krankenversicherung ein.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um die europäische Gesundheitspolitik und das Engagement des vdek auf internationaler Ebene.

Brexit-Illustration: Großbritannienflagge und EU-Flagge mit Riss

Stellungnahme der Deutschen Sozialversicherung zu den Notfallmaßnahmen für die soziale Sicherheit nach dem Brexit

Am 30.01.2019 hat die Europäische Kommission Notfallmaßnahmen im Bereich der Koordinierung der sozialen Sicherheit vorgelegt, da zurzeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass das Vereinigte Königreich die Europäische Union am 30.03.2019 ohne Austrittsabkommen verlassen wird (sog. No-Deal-Brexit). In diesem Fall verlören auch die Verordnungen zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit ihre Geltung in Bezug auf das Vereinigte Königreich. Ohne weitere Regelungen würde es keine Garantien für Ansprüche der sozialen Sicherheit für Bürger der Union und des Vereinigten Königreichs aus dem Koordinierungsrecht geben. » Lesen

Grafik, die das Gesetzgebungsverfahren (Rechtsetzungsverfahren) in der EU erklärt

Europäische Union Das Rechtsetzungsverfahren

Die Grafik zeigt, wie das ordentliche Gesetzgebungsverfahren nach Artikel 294 AEUV abläuft.

Cover Impulspapier "Digitalisierung nutzen: "Gesund, Solidarisch, Europäisch

Digitalisierung nutzen: Gesund, Solidarisch, Europäisch

Die Träger der Sozialversicherung setzen sich mit der Digitalisierung intensiv auseinander und können bereits auf Erfolge auf nationaler und europäischer Ebene verweisen. In allen Sozialversicherungszweigen kommen digitale Lösungen zum Einsatz, um die Beratung und Versorgung der Versicherten und Patienten zu verbessern. Dies gilt beispielsweise in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung für onlinegestützte Leistungen und Angebote im Bereich der Prävention und Therapie. Ein Impulspapier der Deutschen Sozialversicherung vom 7. März 2018. » Lesen

Mehr zum Thema Gesundheitspolitik