Datenaustausch zwischen Krankenkassen (GKV) und Medizinischen Diensten der Krankenversicherung (MDK)

Datenstrom

Standards und Normen für den Datenaustausch im Gesundheitswesen sind elementare Voraussetzungen für eine effiziente, transparente, sichere und wirtschaftliche Kommunikation zwischen den beteiligten Datenaustauschpartnen. Der Datenaustausch zwischen Kranken-/Pflegekassen und den Medizinischen Diensten (MDK) basiert auf §§ 275 SGB V ff. und §§ 18 ff. SGB XI. Die dortigen Regelungen betreffen die Beauftragung einer medizinischen Stellungnahme an den MDK und die Zusendung der gutachtlichen Stellungnahme an die Kranken-/Pflegekasse. Der digitale Austausch erfolgt im XML-Format über ein E-Mail-Verfahren.

Die folgenden Dokumente beziehen sich auf die verfahrensübergreifende fachliche Verfahrensbeschreibung sowie die fachlichen und technischen Standards, die im Datenaustausch für die einzelnen Begutachtungsbereiche bundesweit einheitlich verwendet werden.

1. Übergreifende Technik-Standards

Hier finden Sie die Gemeinsamen Grundsätze Technik nach § 95 SGB IV (externer Link). » Öffnen

2. Verfahrensübergreifende Dokumente / Standards / Vorgaben

Datenaustausch zwischen Kranken-/Pflegekassen und den Medizinischen Diensten (MDK) basiert auf §§ 275 SGB V ff. und §§ 18 ff. SGB XI: Fachliche Verfahrensbeschreibung sowie fachliche und technische Vorgaben, die im Datenaustausch für die einzelnen Begutachtungsbereiche bundesweit einheitlich verwendet werden. » Öffnen

3. Verfahrensspezifische Dokumente / Standards / Vorgaben (nach Begutachtungsbereichen):

Arbeitsunfähigkeit/Krankengeld

Version 1.0 - gültig ab 01.07.2017

Hilfsmittel

Version 1.3 – gültig ab 01.07.2020

Version 1.2 – gültig ab 01.10.2018

Version 1.1 – gültig ab 01.01.2017

Krankenhaus

Version 1.10 – gültig ab 01.04.2020 (Fortschreibung)

Version 1.9 – gültig ab 01.07.2017 (Fortschreibung)

Version 1.8 – gültig ab 01.04.2016 (Fortschreibung)

Version 1.7 – gültig ab 01.07.2015 (Fortschreibung)

Version 1.6 – gültig ab 01.01.2012 (Fortschreibung)

Version 1.5 – gültig ab 01.07.2007 (endet mit der Fortschreibung Version 1.6)

Mitteilungsmanagement

Version 1.1 – gültig ab 01.10.2018

Version 1.0 - gültig ab 01.01.2017

Pflege

Version 4.1 - gültig ab 01.01.2017

Version 3.0 – gültig ab 01.01.2015

Version 2.0 – gültig ab 01.01.2012

Vorsorge/Rehabilitation

Version 1.0 - gültig ab 01.07.2018

Weitere Begutachtungsbereiche

Version 1.0 - gültig ab 01.07.2018

 

Fachlicher Ansprechpartner

Jörg Anke
Tel.: 0 30 / 2 69 31 – 19 11
E-Mail: Joerg.Anke@vdek.com

 

Technischer Ansprechpartner

Oliver Raspe
Tel.: 0 30 / 2 69 31 - 16 87
E-Mail: Oliver.Raspe@vdek.com

Mehr zum Thema

Datenaustausch zwischen Krankenkassen (GKV) und Apotheken

Fachthema 04.05.2020

Für den elektronischen Datenaustausch von Apotheken-Abrechnungsdaten nach § 300 SGB V bei den Ersatzkassen müssen Sie als Rechenzentrum zugelassen sein. Abrechnungsdaten für den maschinellen Datenaustausch zwischen Ersatzkassen und Leistungserbringern werden an die von den Ersatzkassen benannten Daten- und Belegannahmestellen gesandt. Die aktuellen Daten- und Belegannahmestellen der Ersatzkassen sind in der sog. Kostenträgerdatei verzeichnet. » Lesen