Internationaler Tag der Patientensicherheit am 17. September 2018

Schutz vor Infekten: vdek veröffentlicht Handhygiene-Flyer

Handhygiene-Flyer „Saubere Hände schützen!“

Handhygiene-Flyer „Saubere Hände schützen!“

Anlässlich des 4. „Internationalen Tags der Patientensicherheit“ hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) einen Flyer zum Thema Handhygiene herausgebracht. Schritt für Schritt wird darin erklärt, wie man sich selber und andere durch richtiges Händewaschen und Händedesinfizieren vor Infekten schützen kann – im Alltag, beim Krankenbesuch in der Klinik oder im Pflegeheim.

„Wenn es um bessere Hygiene geht, sind wir alle gefordert. Nicht nur Ärzte, Pflegekräfte oder Therapeuten – jeder kann durch die richtige Handhygiene ganz leicht einen Beitrag für mehr Patientensicherheit leisten. Mit dem Flyer geben wir den Menschen dazu eine anschauliche und verständliche Anleitung. Zugleich wollen wir mit dem Faltblatt noch einmal eindringlich an die Bedeutung der Handhygiene erinnern und für das Thema sensibilisieren: Gute Handhygiene rettet Leben!“, erklärte Uwe Klemens, Verbandsvorsitzender des vdek.

Der vdek-Flyer richtet sich an die Allgemeinheit und ergänzt Initiativen wie die „Aktion Saubere Hände“, die sich in erster Linie an Gesundheitseinrichtungen wendet. Mit dem neuen Flyer bauen der vdek und seine Mitgliedskassen (Techniker Krankenkasse (TK), BARMER, DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse, hkk - Handelskrankenkasse und HEK – Hanseatische Krankenkasse) ihr Engagement im Bereich der Hygiene und Patientensicherheit weiter aus. Ende 2017 hatte die vdek-Mitgliederversammlung eine Resolution für eine Verbesserung der Krankenhaushygiene verabschiedet. Im August 2018 veröffentlichten vdek und das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) das „APS-Weißbuch Patientensicherheit“ sowie sieben Forderungen für mehr Patientensicherheit. Der vdek unterstützt das APS zudem seit 2009 und ist Förderer der „Aktion Saubere Hände“.

Der vdek-Flyer „Saubere Hände schützen!“ kann hier heruntergeladen oder kostenlos beim vdek per E-Mail unter presse@vdek.com bestellt werden – solange der Vorrat reicht.

 

Mehr Informationen

Über den Patientensicherheitstag informiert die Website www.tag-der-patientensicherheit.de/. Mehr Informationen zum „APS-Weißbuch Patientensicherheit“ und die sieben Forderungen von vdek und APS für mehr Patientensicherheit finden sich unter www.vdek.com/presse/pressemitteilungen/2018/das-aps-weissbuch-patientensicherheit--startschuss-fuer-eine-dri.html.

Kontakt

Michaela Gottfried
Askanischer Platz 1
10963 Berlin

Tel.: 0 30 / 2 69 31 – 12 00
Fax: 0 30 / 2 69 31 – 29 15

E-Mail: presse@vdek.com