Disease-Management-Programme: Asthma bronchiale

Das Asthma ist eine entzündliche Erkrankung der Atemwege, charakteristisch durch bronchiale Hyperreagibilität und variable Atemwegsobstruktion. Die Prävalenz des Asthma bronchiale in Deutschland wird auf ca. 5 % bei Erwachsenen und 10 % bei Kindern geschätzt. Bei Kindern ist Asthma bronchiale die häufigste chronische Erkrankung. Von einer Zunahme der Asthma-Häufigkeit wird ausgegangen. Somit ist der Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein besonderer Schwerpunkt zu widmen.

Die für die Umsetzung der DMP relevanten Dokumente finden Sie hier.

Dokumentationsdatensatz

Dokumentationsdatensatz Asthma bronchiale indikationsspezifisch

Stand: 20.07.2023; anzuwenden ab 01.10.2024

CSV-Datensatzbeschreibung für das DMP Asthma bronchiale

Stand: 17.02.2021, Version: 07, anzuwenden ab: 01.04.2021

Plausibilitätsrichtlinie

Plausibilitätsrichtlinie Asthma bronchiale indikationsspezifisch

Stand: 03.07.2018, Version: 2, anzuwenden ab: 01.04.2019

Ausfüllanleitung

Einschreibeformulare

Datensatzbeschreibung für die Evaluation

Datensatzbeschreibung zur Evaluation Satzart 500RM

Stand: 30.09.2019, anzuwenden ab: 01.10.2019