Disease-Management-Programme: Asthma bronchiale

Das Asthma ist eine entzündliche Erkrankung der Atemwege, charakteristisch durch bronchiale Hyperreagibilität und variable Atemwegsobstruktion. Die Prävalenz des Asthma bronchiale in Deutschland wird auf ca. 5 % bei Erwachsenen und 10 % bei Kindern geschätzt. Bei Kindern ist Asthma bronchiale die häufigste chronische Erkrankung. Von einer Zunahme der Asthma-Häufigkeit wird ausgegangen. Somit ist der Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein besonderer Schwerpunkt zu widmen.

Dokumentationsdatensatz

CSV-Datensatzbeschreibung für das DMP Asthma bronchiale

Stand: 05.01.2018, Version: 05, anzuwenden ab: 01.07.2018

Plausibilitätsrichtlinie

Plausibilitätsrichtlinie Asthma Bronchiale indikationsspezifisch

Stand: 25.05.2012, Version: 1.2, anzuwenden ab: 01.07.2013

Ausfüllanleitung

Einschreibeformulare

Datensatzbeschreibung für die Evaluation

Datensatzbeschreibung zur Evaluation Satzart SA500IK

Stand: 10.06.2009, anzuwenden ab: 01.07.2008

Datensatzbeschreibung zur Evaluation Satzart 500RM

Stand: 18.09.2014, anzuwenden ab: 30.09.2014