vdek-Zukunftsforum 2015: Innovationsfonds - Wie kommt die Zukunft in den Fonds?

Grafik: vdek-Zukunftsforum 2015 zum Innovationsfonds. Mehrere miteinander verbundene Icons zu medizinischen Themen.

300 Millionen Euro jährlich stehen ab 2016 zur Förderung von neuen Versorgungsformen und Versorgungsforschung im Innovationsfonds zur Verfügung. Aber nach welchen Kriterien werden die Mittel vergeben? Viele Fragen sind noch offen.

Auf dem vdek-Zukunftsforum hat der Verband der Ersatzkassen (vdek) am 30. Juni 2015 ein Konzept vorgestellt, wie die Mittel sinnvoll verteilt werden können. Im Vorfeld hatte das IGES-Institut ein Gutachten zur Ausgestaltung des Innovationsfonds erstellt, dessen Ergebnisse auf der Veranstaltung präsentiert wurden. Mit der Veranstaltung trägt der vdek dazu bei, einen ersten gemeinsamen Ansatz zur sinnvollen Umsetzung des Innovationsfonds zu finden.

Broschüren-Cover: Rahmenbedingungen im Innovationsfonds

IGES-Studie Rahmenbedingungen im Innovationsfonds

Welche Projekte und Förderverfahren helfen, Innovationsdefizite zu überwinden? Studienbericht für den Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek). Berlin, 15. Juni 2015.

Mehr zum Innovationsfonds

  1. Grafische Darstellung der Funktionsweise des Innovationsfonds

    Der Innovationsfonds

    Mit den Mitteln des Innovationsfonds werden innovative sektorenübergreifende Versorgungsformen gefördert und Forschungsvorhaben in der Versorgung finanziert. Das vdek-Projekt "Resist" hat den Förderungszuschlag durch den Innovationsfonds 2016 bis 2019 erhalten. » Lesen

Weitere vdek-Zukunftsforen

  1. Logo vdek-Zukunftsforum 2019: Kopf mit Zahnrädern und und technischen Symbolen vor Netzwerk

    vdek-Zukunftsforum 2019: Schafft die Digitalisierung die Psychotherapeuten ab?

    Start-up-Unternehmen, aber auch die Ersatzkassen bieten ihren Versicherten Online-Therapien an. Gleichzeitig begeben sich immer mehr Menschen in eine therapeutische Behandlung. Das vdek-Zukunftsforum 2019 geht den Fragen nach: Welche Auswirkungen haben die Änderungen der Psychotherapie-Richtlinie und die Reform der Bedarfsplanung auf das Versorgungsgeschehen? Können Apps & Co. die Wartezeiten auf einen Therapieplatz verkürzen? Oder sind sie sogar ein vollwertiger Ersatz für eine persönliche Psychotherapie? » Lesen

  2. Illustration zum vdek-Zukunftsforum 2018 - Digitalisierung im Gesundheitswesen

    vdek-Zukunftsforum 2018: Digitalisierung im Gesundheitswesen

    Mit dem Zukunftsforum 2018 griff der vdek die aktuelle Diskussion um Big Data auf und fragte nach dem Nutzen für den Patienten. Diskutiert wurden klinische Anwendungen, die schon heute in der Versorgung einen festen Platz haben, und zukünftige Konzepte in einer digitalen Gesundheitsversorgung. » Lesen

  3. Coverbild: vdek-Zukunftsforum 2014 zum Thema Pflege

    vdek-Zukunftsforum 2014/1: Pflegereform

    Auf dem vdek-Zukunftsforum im Juli 2014 stand das Thema "Pflegereform" im Fokus. Dazu haben sich wieder zahlreiche Persönlichkeiten aus der Gesundheitspolitik getroffen und in Berlin die Herausforderungen und Perspektiven diskutiert. » Lesen