Archiv: Coronavirus – Informationen zu Arzneimitteln und Apotheken

Coronavirus – Vergangene Meldungen im Zusammenhang mit Arzneimitteln und Apotheken

22.04.2020 - SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnungen

SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung

Die SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungs-VO sieht u.a. für Apotheken eine zeitlich befristete Vergütung für den Botendienst und erleichterte Austauschmöglichkeiten bei der Arzneimittelabgabe vor. Ziel ist die Sicherstellung der Versorgung chronisch Kranker sowie von Patienten in Quarantäne und häuslicher Isolation. » Lesen

18.03.2020 - Infektionsschutz: Ersatzkassen lockern Abgaberegelungen für Medikamente in Apotheken

Pressemitteilung des vdek vom 18.03.2020

Um die Zahl der Personenkontakte in Apotheken zu reduzieren und damit das Risiko einer Infektion mit dem neuen Corona-Virus (SARS-CoV-2) zu verringern, lockern die Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) die Regelungen zur Abgabe von Arzneimitteln. Ab sofort können Apotheker den Versicherten der Ersatzkassen statt einer rabattierten Arznei auch nicht-rabattierte Arzneimittel ausgeben. » Lesen

Zu den neuesten Meldungen zur Arzneimitteln und Apotheken im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gelangen Sie » hier.

Mehr zum Thema

  1. 3D Illustration - Corona Virus
    Covid-19

    Coronavirus - Informationen und Empfehlungen

    Der vdek informiert über aktuelle Entwicklungen, Hintergründe und Empfehlungen zur Corona-Pandemie hinsichtlich ausgewählter Informationen für die Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk, HEK) und für die weiteren GKV-Verbände. » Lesen