Daten zum Gesundheitswesen: Heil- und Hilfsmittel

20,2 Mrd. EUR wurden 2021 in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Heil- und Hilfsmittel ausgegeben, was einem Anteil von 7,1 Prozent an den Leistungsausgaben entspricht. Somit ist dieser Sektor der viertgrößte nach den Ausgaben für Arzneimittel. 

Weitere Themen aus dem Bereich "Versorgung":
Ausgaben
| Krankenhausbehandlung | Ärztliche Behandlung | Zahnärztliche Behandlung | ArzneimittelMedizinprodukte | Organspende | Zuzahlungen/Belastungsgrenzen

Kreisdiagramm zeigt den Anteil der Ausgaben für Heil- und Hilfsmittel an den GKV-Ausgaben 2021

GKV - Heil- und Hilfsmittel

in Milliarden EUR
2021

Säulendiagramm zeigt die Entwicklung der Ausgaben für Heil- und Hilfsmittel in Euro und Veränderung zum Vorjahr in Prozent von 2016 bis 2021

GKV - Heil- und Hilfsmittel

in Milliarden EUR und Veränderung zum Vorjahr in Prozent
2016 - 2021

Säulendiagramm zeigt die Entwicklung der Ausgaben für Heil- und Hilfsmittel je Versicherten 2016 bis 2021

GKV - Heil- und Hilfsmittel

je Versicherten in EUR und Veränderung zum Vorjahr in Prozent
2016 - 2021

Säulendiagramm zeigt die Anzahl der sonstigen Leistungserbringer, 1. Dezember 2022

Sonstige Leistungserbringer:innen

in Tausend und Veränderung zum Vorjahr in Prozent
1. Dezember 2022

Liniendiagramm zeigt die Entwicklung (Index) der Anzahl der Heilmittel-, Hilfsmittelerbringer, Haushaltshilfen, häusliche Krankenpflege und Krankentransport sowie Rettungsdienste von 1995 bis 2022

Hilfs-, Heilmittelerbringer:innen und Krankentransport / Rettungsdienst

Index (1995 = 100)
1995 - 2022

Tabelle zeigt die sonstigen Leistungserbinger nach Bundesländern, 1. Dezember 2022

Sonstige Leistungserbringer:innen

nach Bundesländern
1. Dezember 2022