Daten zum Gesundheitswesen: Ausgaben

2017 lagen die Ausgaben der GKV bei 230,4 Milliarden Euro, dabei beliefen sich die reinen Leistungsausgaben auf rund 217,8 Milliarden Euro. Den größten Anteil der Leistungsausgaben stellte der Krankenhaussektor dar. Insgesamt musste die GKV hierfür 74,9 Milliarden Euro aufbringen. Dies entspricht einem Anteil von 34,4 Prozent an allen Leistungsausgaben und ist nahezu doppelt so hoch wie die ambulante ärztliche Versorgung mit einem Volumen von 38,1 Milliarden Euro und einem Anteil von 17,5 Prozent. Den drittgrößten Ausgabensektor stellt der Arzneimittelbereich mit 37,7 Milliarden Euro und einem Anteil von 17,3 Prozent dar.

Weitere Themen aus dem Bereich "Versorgung":
Krankenhausbehandlung
| Ärztliche Behandlung | Zahnärztliche Behandlung | Arzneimittel | Heil- und Hilfsmittel | Medizinprodukte | Organspende | Zuzahlungen/Belastungsgrenzen

Kreisdiagramm zeigt die Verteilung der Gesundheitsausgaben auf die Ausgabenträger 2016

Gesundheitsausgaben nach Ausgabenträgern

in Milliarden EUR und Anteil in Prozent
2016

Säulendiagramm zeigt die Entwicklung des Anteils der GKV-Leistungsausgaben insgesamt am Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen von 2012 bis 2017

GKV - Leistungsausgaben und Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Anteil in Prozent
2012 - 2017

Säulendiagramm zeigt die Entwicklung der Leistungsausgaben insgesamt in Milliarden Euro und Veränderungsraten von 2012 bis 2017

GKV - Leistungsausgaben

in Milliarden EUR
2012 - 2017

Säulendiagramm zeigt die Entwicklung der Leistungsausgaben insgesamt je Versicherter und Veränderungsraten von 2012 bis 2017

GKV - Leistungsausgaben

je Versicherter in EUR und Veränderung zum Vorjahr in Prozent
2012 - 2017

Kreisdiagramm zeigt die wichtigsten GKV-Leistungsausgaben 2017

GKV - Leistungsausgaben

in Milliarden EUR und Anteil in Prozent
2017

Säulendiagramm zeigt die Veränderungsraten der wichtigsten GKV-Leistungsausgaben 2017

GKV - Leistungsausgaben

Veränderung zum Vorjahr in Prozent
2017