Begutachtungsinstrument

Beantragen Versicherte Leistungen der Pflegeversicherung, wird im Rahmen einer Begutachtung in der eigenen Häuslichkeit festgestellt, ob und in welchem Ausmaß Pflegebedürftigkeit vorliegt. Die Begutachtung basiert auf dem Pflegebedürftigkeitsbegriff und erfolgt bundesweit einheitlich auf Grundlage der Begutachtungs-Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes durch die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) oder durch andere unabhängige Gutachter.

Im Rahmen der Begutachtung werden alle relevanten Aspekte der Pflegebedürftigkeit unabhängig davon begutachtet, ob sie auf körperlichen, psychischen oder kognitiven Beeinträchtigungen beruhen. Ausschlaggebend für die Einstufung in einen der fünf Pflegegrade ist der Grad der Selbständigkeit des Pflegebedürftigen.

Mehr zum Thema

  1. Lupe mit Aufschrift "Glossar A-Z"

    Palliativ-Versorgung

    Palliative Versorgung bezeichnet die Betreuung von Menschen mit einer weit fortgeschrittenen Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung. Mehr dazu finden Sie im Glossar. » Lesen

  2. Eine Pflegerin hilft einem älteren Herren beim Aufstehen

    Ambulante Pflege

    Pflegebedürftige haben bei häuslicher Pflege Anspruch auf körperbezogene Pflegemaßnahmen, pflegerische Betreuungsmaßnahmen sowie Hilfe bei der Haushaltsführung. Ambulante Pflegeeinrichtungen (Pflegedienste) erbringen diese Leistungen unter ständiger Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft in der häuslichen Umgebung des Pflegebedürftigen. » Lesen

  3. Pflegerin kämmt Seniorin am Bett
    Anhörung Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG)

    Elsner: IPReG kann Versorgung von Intensivpatienten verbessern, aber Nachbesserungen nötig

    „Das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz wird die Versorgung von beatmeten Patienten deutlich verbessern. Wir sehen aber auch Nachbesserungsbedarf am Gesetzentwurf", so vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner anlässlich der heutigen Anhörung zum Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) im Deutschen Bundestag. » Lesen