Archiv: Coronavirus – Informationen zur Krankenhausversorgung

Coronavirus – Vergangene Meldungen im Zusammenhang mit der Krankenhausversorgung

08.04.2020 - Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) startet mit Auszahlung von Finanzhilfen für Krankenhäuser

Pressemitteilung des Bundesamtes für Soziale Sicherung (BAS) vom 08.04.2020 (Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an das BAS)

Mit dem am 28. März 2020 beschlossenen COVID-19-Krankenhausentlastungspaket wurden mehrere Maßnahmen zur Unterstützung der Krankenhäuser in der Corona-Krise gebilligt, um die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. So erhalten die Krankenhäuser einen finanziellen Ausgleich für verschobene planbare Operationen und Behandlungen aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds. » Lesen

25.03.2020 - Krankenhausentlastungsgesetz: Maßnahmen im Krankenhausbereich

vdek-Pressemitteilung vom 25.03.2020

Um die finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie abzufedern, sind - vorerst befristet bis zum 30. September 2020 - in den Krankenhäusern umfangreiche Sonderregelungen vorgesehen, wie Ausgleichszahlungen für nicht planbare Eingriffe, Bonuszahlungen für zusätzliche intensivmedizinische Behandlungseinheiten, Zuschläge für persönliche Schutzausrüstungen, Umwidmung von Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen. Auch neues Pflegepersonal kann kurzfristig reaktiviert werden. » Lesen

Zu den neuesten Meldungen zur Krankenhausversorgung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gelangen Sie » hier.

Mehr zum Thema

  1. 3D Illustration - Corona Virus
    Covid-19

    Coronavirus - Informationen und Empfehlungen

    Der vdek informiert über aktuelle Entwicklungen, Hintergründe und Empfehlungen zur Corona-Pandemie hinsichtlich ausgewählter Informationen für die Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk, HEK) und für die weiteren GKV-Verbände. » Lesen