Selbsthilfeförderung auf Landesebene

Kassenartenübergreifende Förderung

Bei der kassenartenübergreifenden Förderung auf Landesebene haben sich die Krankenkassen und ihre Verbände auf entsprechende Verfahrensregelungen für die Antragstellung verständigt. Näheres hierzu ist bei den Krankenkassen/-verbänden auf Landesebene oder bei den Landesvertretungen des vdek (Adressübersicht) zu erfragen:

Krankenkassenindividuelle Förderung

Landesorganisationen der Selbsthilfe können Anträge auf die krankenkassenindividuelle Förderung von Selbsthilfeprojekten direkt bei den Krankenkassen (Ersatzkassen, AOK, BKK, IKK, Knappschaft oder SVLFG) stellen. Die entsprechenden Antragsformulare können Sie hier herunterladen:

Die ausgefüllten Antragsunterlagen sind direkt an die jeweilige Krankenkasse zu senden. Sofern Sie eine Förderung bei einer Ersatzkasse beantragen möchten, können Sie die Anschriften der Ersatzkassen in den Bundesländern der folgenden Liste entnehmen.

Für die Förderung der örtlichen Selbsthilfegruppen sind Informationen und Antragsformulare ebenfalls bei den Ersatzkassen bei den Bundesländern zu erhalten:

Online-Angebote des vdek